Home Mich Produkte Kontakt Impressum Datenschutz Kosten Rechtsanwalt Michael Engel

Herzlich Willkommen

Die Welt wird moderner und wir müssen mit ihr wachsen. Heute ist das Internet eine der am meisten genutzten Plattformen um sich zu repräsentieren. Das gilt privat wie für alle Unternehmen und Gewerbetreibenden. Die damit einhergehenden Rechtsfragen sind komplex und sollten geklärt sein, damit man sich seiner eigentlichen Berufung widmen kann.

Ich biete Ihnen Beratung und Vertretung

bei Rechtsfragen in den Bereichen:

Wettbewerbsrecht Markenrecht Strafrecht Ordnungswidrigkeiten Verkehrsrecht

Haben Sie eine Abmahnung

erhalten?

Dann ist es immer sinnvoll bevor man eine Unterlassungserklärung abgibt, diese anwaltlich prüfen zu lassen. Die Folgen einer Unterlassungserklärung an die man gebunden ist können sonst weitreichend sein.

Sie sind sich nicht sicher ob 

das Impressum Ihrer

Website richtig ist?

Das deutsche als auch das europäische Recht enthalten Vorgaben die bei dem Betrieb einer eigenen Website einzuhalten sind.

Ihre Firma benutzt ein Logo

- ist dieses schon von

jemanden als Marke

registriert?

Auch hier ist es immer ratsam eine Klärung vorab durchzuführen, um später unangenehme Überraschungen zu vermeiden oder sich eine eigene Marke eintragen zu lassen.
“Erfolg ist das Produkt von Planung und Mut” Michael Engel
Anwalt für Strafrecht Verkehrsrecht Wettbewerbs- und Markenrecht

Werben mit Rabatten, aber

bitte richtig!

Das Werben mit Preissenkungen ist für Unternehmen immer ein Argument der Verkaufsförderung. Hierbei darf jedoch der Mitbewerber nicht unzulässig benachteiligt und der Verbraucher nicht in die Irre geführt werden.

Wann lohnt es sich gegen

einen Bußgeldbescheid

vorzugehen?

Oft wird im Rahmen einer Erstberatung gefragt, ob es sich grundsätzlich lohnt gegen einen Bußgeldbescheid im Straßenverkehrsrecht vorzugehen. Gerade bei Geschwindigkeits- verstößen kann dieses meist erst nach einer Akteneinsicht beurteilt werden, da viele Fehler bei der technischen Einmessung des Lasermessgerätes  vor Ort entstehen.

Was ist ein Strafbefehl?

Ein Strafbefehl wird von der Amts- oder Staatsanwaltschaft mit Beteiligung des zuständigen Gerichtes meist dann erlassen, wenn es sich um ein kleineres Delikt handelt und die Strafverfolgungsorgane davon ausgehen, dass der Betroffene diesen Strafbefehl akzeptieren wird. Das muss der Betroffene jedoch nicht, sondern kann dagegen Einspruch erheben. Dann folgt ein normales Strafverfahren mit Verhandlung und allen Verteidigungsmöglichkeiten.
                        Michael Engel Anwalt für Strafrecht - Verkehrsrecht - Wettbewerbsrecht - Markenrecht in Berlin Reinickendorf                       
Home
Home Mich Produkte Kontakt Impressum Datenschutz Kosten Rechtsanwalt  Michael Engel

Herzlich Willkommen

Die Welt wird moderner und wir müssen mit ihr wachsen. Heute ist das Internet eine der am meisten genutzten Plattformen um sich zu repräsentieren. Das gilt privat wie für alle Unternehmen und Gewerbetreibenden. Die damit einhergehenden Rechtsfragen sind komplex und sollten geklärt sein, damit man sich seiner eigentlichen Berufung widmen kann.

Ich biete Ihnen Beratung und

Vertretung bei Rechtsfragen in den

Bereichen:

Wettbewerbsrecht Markenrecht Strafrecht Ordnungswidrigkeiten Verkehrsrecht

Haben Sie eine

Abmahnung erhalten?

Dann ist es immer sinnvoll bevor man eine Unterlassungserklärung abgibt, diese anwaltlich prüfen zu lassen. Die Folgen einer Unterlassungserklärung an die man gebunden ist können sonst weitreichend sein.

Sie sind sich nicht sicher

ob  das Impressum Ihrer

Website richtig ist?

Das deutsche als auch das europäische Recht enthalten Vorgaben die bei dem Betrieb einer eigenen Website einzuhalten sind.

Ihre Firma benutzt ein

Logo - ist dieses schon

von jemanden als Marke

registriert?

Auch hier ist es immer ratsam eine Klärung vorab durchzuführen, um später unangenehme Überraschungen zu vermeiden oder sich eine eigene Marke eintragen zu lassen.
“Erfolg ist das Produkt von Planung und Mut” Michael Engel
Anwalt für Strafrecht Verkehrsrecht Wettbewerbs- und Markenrecht

Wann lohnt es sich gegen

einen Bußgeldbescheid

vorzugehen?

Oft wird im Rahmen einer Erstberatung gefragt, ob es sich grundsätzlich lohnt gegen einen Bußgeldbescheid im Straßenverkehrsrecht vorzugehen. Gerade bei Geschwindigkeits- verstößen kann dieses meist erst nach einer Akteneinsicht beurteilt werden, da die viele Fehler bei der technischen Einmessung des Lasermessgerätes  vor Ort entstehen.

Werben mit Rabatten, aber

bitte richtig!

Das Werben mit Preissenkungen ist für Unternehmen immer ein Argument der Verkaufsförderung. Hierbei darf jedoch der Mitbewerber nicht unzulässig benachteiligt und der Verbraucher nicht in die Irre geführt werden.

Was ist ein Strafbefehl?

Ein Strafbefehl wird von der Amts- oder Staatsanwaltschaft mit Beteiligung des zuständigen Gerichtes meist dann erlassen, wenn es sich um ein kleineres Delikt handelt und die Strafverfolgungsorgane davon ausgehen, dass der Betroffene diesen Strafbefehl akzeptieren wird. Das muss der Betroffene jedoch nicht, sondern kann dagegen Einspruch erheben. Dann folgt ein normales Strafverfahren mit Verhandlung und allen Verteidigungsmöglichkeiten.
Home
Navigation Menu Rechtsanwalt  Michael Engel

Herzlich Willkommen

Die Welt wird moderner und wir müssen mit ihr wachsen. Heute ist das Internet eine der am meisten genutzten Plattformen um sich zu repräsentieren. Das gilt privat wie für alle Unternehmen und Gewerbetreibenden. Die damit einhergehenden Rechtsfragen sind komplex und sollten geklärt sein, damit man sich seiner eigentlichen Berufung widmen kann.

Ich biete Ihnen

Beratung und

Vertretung bei

Rechtsfragen in den

Bereichen:

Wettbewerbsrecht Markenrecht Strafrecht Ordnungswidrigkeiten Verkehrsrecht

Haben Sie eine Abmahnung erhalten?

Dann ist es immer sinnvoll bevor man eine Unterlassungserklärung abgibt, diese anwaltlich prüfen zu lassen. Die Folgen einer Unterlassungserklärung an die man gebunden ist können sonst weitreichend sein.

Sie sind sich nicht sicher ob  das Impressum

Ihrer Website richtig ist?

Das deutsche als auch das europäische Recht enthalten Vorgaben die bei dem Betrieb einer eigenen Website einzuhalten sind.

Ihre Firma benutzt ein Logo - ist dieses

schon von jemanden als Marke registriert?

Auch hier ist es immer ratsam eine Klärung vorab durchzuführen, um später unangenehme Überraschungen zu vermeiden oder sich eine eigene Marke eintragen zu lassen.
“Erfolg ist das Produkt von Planung und Mut” Michael Engel
Anwalt für Strafrecht, Verkehrsrecht Wettbewerbs- und Markenrecht